Kuchen & Torten

Marmor Gugelhupf

Heute gibt es einen Klassiker – einen marmorierten Gugelhupf.

LieberBacken LieberBacken

LieberBacken

Zutaten

  • 5 Eier (Gr. M)
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 300 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 180 ml Speiseöl
  • 90 ml Wasser
  • 50 g Schokolade (70 % Kakaoanteil)

Die Eier und den Zucker mit dem Mixer schaumig rühren. Das Mehl (vermengt mit dem Backpulver) schrittweise untermischen. Danach das Öl und das Wasser hinzugeben. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. In der Zwischenzeit den Teig auf zwei Schüsseln aufteilen. Die geschmolzene Schokolade in eine der beiden Schüsseln geben und einen dunklen Teig daraus machen. Anschließend abwechselnd 8 Löffel helle und dukle Teigmasse auf dem Gugelhupfboden verteilen. Bei 180°C Umluft im vorgeheizten Rohr backen. Kurz auskühlen lassen. Dann erst aus der Form lösen.

Tipp: Falls sich der Gugelhupf nicht gleich aus der Form lösen will, gibt es einen einfachen, aber sehr wirkungsvollen Tipp: Einfach ein nasses Geschirrtuch auf die warme Gugelhupfform legen und in wenigen Augenblicken müsste er sich dann lösen 🙂

Zuckerglasur

  • 90-100 g Puderzucker
  • 1-2 EL Zitronensaft

Zucker und Saft miteinander vermengen und über den Gugelhupf gießen.

LieberBacken LieberBacken

LieberBacken

 

No Comments

Leave a Reply

*