Kuchen & Torten

Sommerliche Brombeer-Limetten Torte

Brombeer-Limetten Torte

Heute gibt es endlich wieder ein kleines Törtchen. Mit Brombeeren – passend zur Jahreszeit. Eigentlich habe ich das Törtchen vor einer Weile bereits gebacken. Da ich mir aber eine 3-wöchige Spätsommer-Auszeit gegönnt habe, schaffe ich es erst jetzt, das Rezept mit euch zu teilen 🙂

Brombeer-Torte

Für das Törtchen habe ich die ersten reifen Brombeeren verwendet. Ich hatte heuer eigentlich gar nicht damit gerechnet, dass wir schon wieder Beeren am Strauch haben werden, da wir ja bei unserer „Garten-Übersiedlung“ den eigentlichen Strauch gar nicht ausgegraben haben. (Das wäre ein Ding der Unmöglichkeit gewesen!) Aus diesem Grund haben wir einfach einen ordentlichen Trieb letzten Herbst abgezwackt, im neuen Garten eingesetzt und gehofft, dass sich der Strauch am ausgewählten Standort wohl fühlt und in 2-3 Jahren auch so schöne Brombeeren hervorbringt wie der ursprüngliche. Zu unserer Überraschung hatte der Trieb schon diesen Sommer ein paar Ästchen mit Blüten und somit auch einige  wirklich schöne Beeren.

Ich muss aber zugeben, dass ich dem alten Strauch schon etwas nachweine 😉 Da haben wir letztes Jahr kiloweise supersüße Beeren geerntet. So viele, dass es sogar dazu gereicht hat, einige Gläser Marmelade zu machen. Darauf muss ich jetzt wohl noch ein wenig warten und mich gedulden.

Immerhin hat es dieses Jahr für eine kleine Torte im Naked-Stil gereicht 🙂

Sommerliche Brombeertorte

Brombeer-Limetten Törtchen (20 cm Form)

  • 5 Eier
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillin-Zucker
  • 150 g Mehl
  • 40 g Stärke
  • 3/4 Pck. Backpulver
  • 50 ml Milch

Für den Boden die Eier schaumig schlagen. Den Zucker, den Vanillin-Zucker und die Milch zugeben und gut verrühren. Das Mehl, die Stärke und das Backpulver vorab gut vermischen und auf niedrigster Stufe nach und nach untermischen. Die Springform einfetten und mehlen und im vorgeheizten Backrohr (180°C – Ober-/Unterhitze) ca. 35-40 min. backen. Mit einem Stäbchen eine Backprobe machen. Den Boden gut auskühlen lassen, dann einmal (oder zweimal) durchschneiden.

Füllung/Creme

  • 200 g Mascarpone
  • 150 g Frischkäse
  • 50 g Zucker
  • 120 ml Sahne
  • 1/2 Limette
  • 150 g Brombeeren

Für die Creme den Mascarpone, Frischkäse, Zucker und den Saft einer halben Limette mit einem Mixer verquirlen. Die Sahne steif schlagen und vorsichtig unter die Masse heben. Nun die Masse im Kühlschrank etwa 1 h etwas fester werden lassen. Die Konsistenz gelegentlich kontrollieren.

Ein Stück des Tortenbodens in einen Tortenring einfassen und mit der Hälfte der Creme bestreichen. Dann den zweiten Boden darüber legen und mit der restlichen Creme bestreichen. Den Tortenring mit Frischhaltefolie zudecken und im Kühlschrank nochmals kühlen, bis die Creme die gewünschte Festigkeit annimmt. Vor dem Servieren mit Brombeeren belegen.

Tipps:

  • Du kannst die Torte natürlich auch zusätzlich mit Brombeeren befüllen – dazu einfach die doppelte Menge Beeren abwiegen und eine Hälfte in die Creme drücken. 
  • Der Tortenring ist bei dieser Torte nicht unbedingt notwendig. Mit Frischhaltefolie bedeckt schützt er aber den Boden im Kühlschrank, damit dieser nicht zu viel an Feuchtigkeit verliert und trocken wird. Falls du keinen Tortenring zur Hand hast, kannst du die Torte auch direkt in einer verschlossenen Kuchentransportbox kühlen. 

Sommerliche Brombeer Limetten Torte

Die Torte möchte ich gerne Emma von Emma’s Lieblingsstücke zum 1. Bloggeburtstag widmen 🙂 Alles Gute liebe Emma & auf viele weitere Jahre!

15 Comments

  • Reply
    ichmussbacken
    14. September 2015 at 12:11

    Die Torte sieht wieder einmal bezaubernd aus! Ich liebe ja Frischkäse-Cremes aller Art; die sind so wandlungsfähig und schmecken einfach toll :-), zu Obst genauso wie zu Schokolade. Oder sogar ganz ohne Kuchen ;-), einfach pur!
    Liebe Grüße, Eva

    • Reply
      zuckerfreunde
      14. September 2015 at 12:33

      Danke Eva 🙂 Ja, ich auch 😉 Wie du schon sagst, Frischkäse ist einfach wandlungsfähig und schmeckt einfach immer. Lg Elli

  • Reply
    MaLu's Köstlichkeiten
    14. September 2015 at 14:43

    Da hast du aus den Brombeeren, die dir dein Strauch noch geliefert hat aber etwas richtig Leckeres gezaubert, Elli! Ich habe die Brombeeren dieses Jahr irgendwie verpasst 🙁 .
    Herzliche Grüße Maren

    • Reply
      zuckerfreunde
      14. September 2015 at 17:36

      Danke, Maren 🙂 Ja, ich habe mich bemüht 😉 Ach, mach dir nichts draus. Ich schaffe auch nie alles, was ich mir vornehme. Ich wollte auch noch was mit Himbeeren und Pflaumen machen und habe auch beides inzwischen verpasst 😉 Nächstes Jahr dann! Viele liebe Grüße, Elli

  • Reply
    Charlotta
    14. September 2015 at 16:29

    Das Törtchen ist mal wieder voll nach meinem Geschmack. Allem mit Quark, Frischkäse und Mascarpone und dann noch in Kombi mit Früchten kann ich nicht widerstehen. Ich hoffe, dass du eine wunderschöne Auszeit genießen konntest.
    LIebe Grüße
    Charlotta

    • Reply
      zuckerfreunde
      14. September 2015 at 17:38

      Danke, liebe Charlotta. Ja, wir haben die Zeit total genossen. Und jetzt bin ich energiegeladen wieder zurück 🙂 Ja, Frischkäse hat einen ganz großen Stellenwert bei mir beim backen. Ist aber auch wirklich dankbar bei Füllungen und Cremes. Ganz liebe Grüße, Elli

  • Reply
    solenja
    14. September 2015 at 19:23

    ohhhh, das sieht ja herrlich spätsommerlich-frisch aus! ❤️ Dein Teig sieht wirklich toll aus, ich werde bei der nächsten Torte mal dein Rezept ausprobieren. Brombeeren zum Verzieren wollte ich schon sooooo lange mal ausprobieren und bei dir ist es ganz entzückend geworden, da bekomm ich gleich wieder Torten-Lust 😀

    liebste Grüße, Solenja

    • Reply
      zuckerfreunde
      14. September 2015 at 19:47

      Liebe Solenja, Danke für das schöne Kompliment 🙂 Das ist wirklich lieb von dir & freut mich unheimlich 🙂 Hoffentlich schmeckt’s dir genauso gut wie uns! Lg Elli

  • Reply
    Die kleine Speisekammer
    14. September 2015 at 20:24

    Bei mir zu Hause wohnt ein Frischkäse-Monster und darum habe ich immer einen Vorrat parat – damit lässt es sich wunderbar deine leckere, wunderschöne Torte nachbacken.
    Liebe Grüße
    Karen

    • Reply
      zuckerfreunde
      14. September 2015 at 21:22

      Haha – das kenne ich 😉 Dann lasst es euch schmecken. Viele liebe Grüße, Elli

  • Reply
    Emma´s Lieblingsstücke
    15. September 2015 at 6:27

    Hach, Elli.
    Die Torte ist genau mein Ding. Frischkäse, Mascarpone und Brombeeren. Und dann auch noch als Naked Cake. Ich könnte jetzt reinbeißen.
    Schön, dass du dabei bist.

    Liebste Grüße,
    Emma

    • Reply
      zuckerfreunde
      15. September 2015 at 8:28

      Das freut mich, liebe Emma. Gerne doch 🙂 Liebe Grüße, Elli

  • Reply
    kunterbuntweissblau
    15. September 2015 at 9:24

    Mhhh, die sieht sehr lecker aus! Da hätte ich gerade gerne ein Stück 🙂

  • Reply
    Sommerliche Brombeertorte |
    17. Oktober 2015 at 10:46

    […] –> Ein ähnliches Rezept findest du *hier*. […]

  • Leave a Reply

    *