Desserts

Zwetschgen Crumble im Glas

Zwetschgen Crumble

Noch auf der Suche nach einem schnellen herbstliches Dessert im Glas? Dann kann ich euch ein warmes Zwetschgen-Crumble zum Löffeln nur empfehlen.

zwetschgen-crumble-im-glas-4

zwetschgen-crumble-im-glas-6

Die Temperaturen sind bei uns heute schon recht winterlich – dennoch hoffe ich noch auf einen schönen goldenen Herbst. Und was passt zur herbstlichen Jahreszeit besser als ein warmes Dessert aus dem Glas mit einer zimtigen Duftnote?

Ich mag diese Jahreszeit besonders gern (allerdings nicht so kalt wie heute). Ein schöner, sonniger Herbsttag kann es eigentlich mit jeder Jahreszeit locker aufnehmen. Außerdem entschädigt der Herbst für die sinkenden Temperaturen mit leckeren Kürbisgerichten, Maronen, feinen Tees und eben warmen Desserts – ob das nun ein warmer Apfelkuchen ist oder ein Gläschendessert wie dieses, ist dabei nur Nebensache 😉

Falls ihr aber auch Lust habt, es euch am Wochenende zu Hause gemütlich kuschlig zu machen, dann merkt euch das Rezept für das Mini-Crumble gleich vor.

Zwetschgen Crumble

REZEPT: Zwetschgen Crumble im Glas

–> 8 feuerfeste Gläschen/Förmchen

Zutaten:

  • 12 große Zwetschgen
  • 2 TL Zucker
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 50 g Mehl
  • 50 g Haferflocken
  • 35 g gemahlene Mandeln
  • 40 g Rohrzucker
  • 1 Prise Zimt
  • 65 g Butter

Zubereitung:

Die Zwetschgen waschen, entsteinen und in kleine Stücke schneiden. Mit dem Zucker und Vanillin-Zucker vermischen und gleichmäßig auf die Förmchen verteilen.

Für die Streusel zuerst die Butter in einem Topf zerlassen. Die restlichen Zutaten abwiegen und in eine Schüssel geben. Die flüssige Butter hinzugeben und mit einem Kochlöffel alle Zutaten verrühren, bis sich feine Streusel bilden. Die Streusel gleichmäßig auf die Förmchen verteilen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 160 °C / Umluft etwa 20-30 Minuten backen.

zwetschgen-crumble-im-glas-step-by-step

zwetschgen-crumble-im-glas-9

Zum Mini-Crumble schmeckt auch eine kleine Kugel Vanilleeis sehr gut.

zwetschgen-crumble-im-glas-10

1 Comment

  • Reply
    Eva Dragosits
    7. Oktober 2016 at 9:41

    Solche Gerichte liebe ich, Elli! Und bei diesem kühlen Wetter ganz besonders!
    Liebe Grüße
    Eva

  • Leave a Reply

    *