Gesund & Bewusst/ Suppen & Salate

Hebstliche Quinoa Bowl mit Zitronen-Senf Dressing

Herbstliche Quinoa Bowl mit Zitronen Senf Dressing

Habt ihr Lust auf herbstliche Farben auf eurem Teller? Dann gibt es heute genau das richtige Gericht dafür: eine herbstlich/winterlich angehauchte Quinoa Bowl mit Zitronen-Senf Dressing. Mmmh!

Quinoa Bowl mit Zitronen-Senf Dressing

Herbstliche Quinoa Bowl - mit Karotten und Granatapfelkernen

Die Tage werden zwar immer kürzer, dafür zeigt sich der Herbst im Moment von seiner goldenen Seite. Herrliche Farben und warme Temperaturen – was will man mehr?

Ich konnte die Vorzüge des Herbstes, den ich ja wirklich sehr liebe, leider noch nicht wirklich genießen. In den letzten zwei Wochen waren bei uns nacheinander alle krank. Deshalb hoffe ich doch sehr, dass die schönen Herbsttage noch etwas länger verweilen und nicht zu schnell von tristem Grau in Grau, das bei uns am Bodensee nur leider zu gerne in dieser Jahreszeit dominiert, verdrängt werden.

Bei der Quinoa-Sorte habe ich für mehr Abwechslung zu „multicolore“ gegriffen – es schmeckt aber natürlich auch mit der einfachen Sorte.

Und noch eine lustige Randnotiz: Laut Duden heißt es „die“ Quinoa. Ich war bisher der felsenfesten Überzeugung, dass es „der“ Quinoa heißt. Tja, zum Glück doch noch schnell gegoogelt und wieder etwas gelernt. Hättet ihr’s gewusst?

Quinoa mit Zitronen-Senf Dressing

Quinoa Bowl mit herbstlichem Dressing

Quinoa Bowl mit Zitronen-Senf Dressing

Print Recipe
Serves: 3 gr. Portionen

Ingredients

  • 180 g Quinoa, mulicolore
  • 1/2 Granatapfel
  • 2 Karotten
  • 1 Schalotte
  • 1 kl. Stück Butter
  • 1 kleine Zitrone
  • 1 kl. Stück Ingwer
  • 2 EL Wasser
  • 1 TL Apfelessig
  • 1 EL Senf (mittelscharf)
  • Salz
  • Pfeffer

Instructions

1

Die Quinoa gründlich mit heißem Wasser waschen. Anschließend nach Packungsanleitung kochen.

2

In der Zwischenzeit den Granatapfel entkernen und zur Seite legen, die Karotten und die Schalotte schälen. Die Schalotte fein hacken. Die Karotte in Stifte schneiden.

3

Die Butter in einer großen Pfanne erhitzen und die Schalotten andünsten. Dann die Karotten dazugeben und etwa 1-2 Minuten anbraten. Von der Hitze ziehen und die fertige Quinoa dazumischen. Ein wenig abkühlen lassen. Dann auch die Granatapfelkerne unterrühren.

4

Für das Dressing ein kleines Stück Ingwer (max. 1 cm) schälen und fein hacken. Die Zitrone auspressen. Nun beides mit dem Wasser, dem Essig und dem Senf vermischen. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen.

5

Noch warm oder auch kalt servieren. Schmeckt beides.

Notes

(c) www.lieberbacken.com

Herbstliche Quinoa Bowl

3 Comments

  • Reply
    Julia
    17. Oktober 2017 at 13:47

    Das ist ja ein farbenfröhliches Gericht!

    Ich hätte Quinoa auch einen männlichen Artikel verpasst… Wahrscheinlich ist das so eine Mundart-Sache von uns Österreichern 😉

    Liebe Grüße, Julia

    • Reply
      lieberbacken
      17. Oktober 2017 at 17:10

      Vielen Dank, liebe Julia 🙂 Ja, das wird schon so stimmen 😉 Hehe
      LG Elli

  • Reply
    Eva
    17. Oktober 2017 at 20:44

    Liebe Elli,
    deine Quinoa (hihi, das ist ungewohnt!) sieht richtig appetitanregend aus! Ich habe noch nie mit Quinoa gekocht, aber ich glaube, ich sollte es mal versuchen!
    Hoffentlich gibt´s noch ein paar schöne sonnige Herbsttage – ich war auch nicht fit und habe noch nicht viel von dem herrlichen Herbstwetter gehabt!
    Liebe Grüße
    Eva

  • Schreibe einen Kommentar zu Eva Cancel Reply

    *