Brot & Gebäck/ Herzhaftes & Pikantes/ Italienische Genüsse

Zweierlei Focaccia: Oliven & Tomaten-Mozzarella

Einfaches Focaccia Rezept

Die Grillzeit ist voll im Gange und ich möchte es nicht versäumen euch eine tolle Grillbeilage zu empfehlen: eine leckere Focaccia. Der einfache Grundteig lässt sich in beliebigen Varianten belegen.

 Einfaches Focaccia Rezept

Focaccia mit Oliven

Ich habe mich beim Belag für eine Oliven-Focaccia und eine Tomaten-Mozzarella Focaccia entschieden – beide mit frischem Rosmarin. In Streifen geschnitten machen sie aber nicht nur als Grillbeilage etwas her.

Grillbeilage Focaccia1

Focaccia Anleitung

Oliven-Focaccia / Tomaten-Mozzarella-Focaccia

Grundteig (für 2 Stück)

  • 300 g Weizenmehl
  • 1/2 Päckchen Trockenhefe
  • 1/2 TL Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml lauwarmes Wasser

Alle Zutaten in einer großen Schüssel vermengen, dann sehr gut durchkneten. An einem warmen Ort zugedeckt etwa 1 h gehen lassen.
Die Arbeitsfläche mehlen und den Teig nochmals gut kneten, dann zu zwei gleich großen Teigkugeln portionieren. Mit einem Teigroller zwei längliche Focaccia-Fladen ausrollen oder von Hand (in der Luft) formen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und etwa 10 Minuten ruhen lassen.

Oliven-Focaccia-Belag

  • ca. 4 EL Olivenöl
  • 50-80 g schwarze Oliven (entsteint, aus dem Glas)
  • 50-80 g grüne Oliven (entsteint, aus dem Glas)
  • 2-3 Zweige Rosmarin
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Jedes Focaccia-Brot mit etwa 2 EL Olivenöl bestreichen. Die Oliven waschen und in Scheiben schneiden. Den Rosmarin ebenfalls waschen und die einzelnen Nadeln abzupfen. Rosmarin und Olivenscheiben gleichmäßig über beide Focaccias verteilen. Mit Meersalz und Pfeffer (am besten aus der Mühle) würzen und im vorgeheizten Backrohr bei 220 ° C  (Ober-/Unterhitze) etwa 15-20 Minuten backen.

Einfaches Focaccia Rezept

Tomaten-Mozzarella-Belag

  • ca. 4 EL Olivenöl
  • 8-10 Cocktailtomaten
  • 1 Mozzarella
  • 4 Zweige Rosmarin
  • Meersalz
  • schwarzer Pfeffer

Jedes Focaccia-Brot mit etwa 2 EL Olivenöl bestreichen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Rosmarin ebenfalls waschen und die einzelnen Nadeln abzupfen, dann grob hacken. Rosmarin und Tomatenscheiben gleichmäßig über beide Focaccias verteilen. Mit Meersalz und Pfeffer (am besten aus der Mühle) würzen und im vorgeheizten Backrohr bei 220 ° C (Ober-/Unterhitze) etwa 15-20 Minuten backen.

Tipp: Falls ihr einen Pizzastein als Einsatz für euren Griller habt, könnt ihr die Focaccias selbstverständlich auch direkt „mitgrillen“.

Focaccia selber machen

Focaccia MIX

4 Comments

  • Reply
    Fredi
    8. Juli 2015 at 10:30

    Echt tolles Rezept! 🙂
    LG Fredi

  • Reply
    Charlotta
    9. Juli 2015 at 11:45

    Da könnte ich doch glatt in die Fotos beißen…;-). Super Rezept!
    Liebe Grüße
    Charlotta

    • Reply
      zuckerfreunde
      9. Juli 2015 at 14:54

      Haha 🙂 Du kannst es ja probieren 😉
      Danke, liebe Charlotta <3

    Leave a Reply

    *