Gartenliebe

Basilikum vermehren: So einfach gelingt’s! | Anleitung

Basilikum vermehren - einfache Anleitung | So gelingt es!

Den ganzen Sommer über frisches Basilikum ernten, ohne einen neuen Topf im Supermarkt zu kaufen? Das geht! Basilikum lässt sich nämlich (auch ohne Samen) ganz einfach und beliebig oft vermehren.

Basilikum vermehren - eine einfache Anleitung | Garten & DIY

Frisches Basilikum ist für mich im Sommer unabdingbar. Es peppt mediterrane Gerichte auf, würzt knackig frische Salate und Bowls oder dient als optischer Happen auf einem Alltags-Menü.

Einfach Basilikum vermehren - Wurzeln bilden im Wasser

Basilikum vermehren – Einfache Anleitung

Anzeige

Basilikum aussäen ist natürlich eine Variante. Da Basilikum ein Lichtkeimer ist, werden die Samen lediglich angedrückt und gewässert. Das hat bei mir bisher eher mäßig funktioniert.

Inzwischen habe ich aber eine (für mich) einfachere Methode entdeckt, mit der ich bisher voll und ganz zufrieden bin. Um es kurz zu machen: Gesunde Triebe abschneiden und im Wasser neue Wurzeln bilden lassen.

Basilikum selber vermehren - einfache Anleitung | So gelingt's!

Basilikum vermehren – Einfache Anleitung

Das ganze funktioniert so:

  1. Die gewünschte Anzahl von Trieben in Höhe von etwa 8-10 cm abschneiden und in ein Glas mit Wasser (oder mehrere) stellen.
  2. Das Wasser täglich erneuern.
  3. Nach ein paar Tagen bilden sich erste, zarte Wurzeln.
  4. Nach etwa 9-10 Tagen sind die Wurzeln stark genug, um das Basilikum in einen neuen Topf mit frischer Kräutererde zu pflanzen.

Et voilà!

Besonders gut gedeiht Basilikum bei mir (nach dem Abhärten) im Hochbeet oder in größeren Töpfen auf dem Balkon.

Einfache Anleitung zum Basilikum vermehren & Tipps zur Pflege

Habt ihr schon mal Basilikum vermehrt? Wie gut klappt das bei euch? Schreibt mir eure Tipps und Empfehlungen dazu gerne in die Kommentare.


Ein paar Gartenimpressionen vom letzten Jahr gefällig? Dann schau mal hier.


Wuchert deine Zitronenmelisse im Garten? Fünf Rezeptideen findest du hier.

Das könnte dir auch gefallen:


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.