Vegetarische Beilagen

Cremige Kräuterseitlinge in der Pfanne

Cremige Kräuterseitlinge, einfaches Pfannengericht

Cremige Kräuterseitlinge sind ein köstliches vegetarisches Pfannengericht, das mit etwas Sahne verfeinert wird. Mit dem Rezept entsteht eine leckere Beilage für Reis-, Nudel- und Fleischgerichte.

Kräuterseitlinge cremig angebraten - einfaches Rezept
Cremie Kräuterseitlinge in der Pfanne

Kräuterseitlinge statt Champignons

Es müssen nicht immer Champignons sein: Der Kräuterseitling ist mit ihnen zwar verwandt, schmeckt aber dezent nussig und bleibt auch nach dem Kochen oder Braten bissfest.

Darum wird er im Idealfall nicht in kleine Stückchen geschnitten, sondern der Länge nach in Scheiben. Das ist problemlos möglich, denn der gesamte Pilz kann von Hut bis zum Stiel gegessen werden. 

Weitere grundlegende Infos zu Kräuterseitlingen findest du auch beim Beitrag für „einfach“ angebratene Kräuterseitlinge.

Kräuterseitlinge cremig anbraten
Cremige Kräuterseitlinge - einfaches Pfannengericht

Schnelle cremige Pilzsauce mit Kräuterseitlingen

Auch das heutige Rezept wird also recht simpel zubereitet und man braucht – neben einem Schneidebrett – lediglich eine Pfanne für die Zubereitung.

Gemeinsam mit Zwiebeln und Knoblauch werden die Kräuterseitlings-Scheiben mit Öl in einer Pfanne angebraten und anschließend mit Sahne abgelöscht. Sobald die Sahne etwas eingeköchelt ist, kann sich das cremige Pfannengericht wirklich sehen lassen.

Die Pilzpfanne mit Kräuterseitlingen wird dann nur noch mit Salz und frischem Pfeffer gewürzt und warm serviert.

Pilzgericht mit Kräuterseitlingen
Kräuterseitlinge richtig zubereiten - ein leckeres Pfannengericht

Cremige Kräuterseitlinge als Beilage für Reis-, Nudel- und Fleischgerichte

Da auch bei dieser Rezeptvariante die nussige Note der Pilze besonders zur Geltung kommt, passen die cremigen Kräuerseitlinge geschmacklich wunderbar zu diversen Gerichte.

Besonders lecker schmeckt der so zubereitete Speisepilz in Kombination mit Reis, und auch zu Nudel- und Fleischgerichten, zu Fisch oder auch zu Kartoffeln passen die cremigen Kräuterseitlinge wunderbar.

Leckere Beilage mit Pilzen - Kräuterseitlinge
Sauce mit Kräuterseitlingen; auch ideal als Beilage

Der Kräuterseitling ist ein beliebter und köstlicher Speisepilz

Der Kräuterseitling punktet mit seinen Eigenschaften bei allen, die gerne Pilze essen. Er ist ein delikater Speisepilz, reich an Eiweiß und Vitaminen und beinhaltet kein Fett.

Auch beim Grillen sind Kräuterseitlinge beliebt. Wegen ihrer bissfesten Konsistenz eignen sie sich bestens als vegetarische Grillbeilage. Besonders lecker schmeckt es, wenn die Kräuterseitlinge vor dem Grillen noch mariniert werden. (Diesem Thema werde ich im Sommer aber einen eigenen Beitrag widmen.)

Angebratene Kräuterseilinge

Lese-Empfehlung auf dem Blog

Wie man erkennt, ob Kräuterseitlinge noch frisch sind, wie man sie säubert und richtig zubereitet, kann du in diesem ausführlichen Beitrag noch nachlesen: Einfaches Rezept für angebratene Kräuterseitlinge.

Kräuterseitlinge zubereiten: Cremiges Pfannengericht
Yield: 4 kl. Beilagenportionen

Cremige Kräuterseitlinge

Leckere Beilage mit Pilzen - Kräuterseitlinge

Cremiges Pfannengericht mit Kräuterseitlingen

Prep Time 10 minutes
Cook Time 25 minutes
Total Time 35 minutes

Ingredients

  • 400 g Kräuterseitlinge
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 EL pflanzl. Öl
  • 125 ml Sahne (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 TL Thymian, getrocknet

Instructions

  1. Die Kräuterseitlinge säuberlich abbürsten, dann der Länge nach in 3 oder 4 Scheiben schneiden.
  2. Den Knoblauch und die Zwiebel schälen. Knoblauch fein hacken, Zwiebel in Streifen schneiden.
  3. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Knoblauch und Zwiebel kurz andünsten, dann die Kräuterseitlinge hinzugeben und etwa 10-15 Minuten anbraten.
  4. Mit Sahne ablöschen, dann etwa 10 Minuten köcheln lassen, bis die Sahne eindickt.
  5. Zum Schluss noch mit Salz und Pfeffer würzen und Thymian unterrühren.
  6. Warm servieren.
Pilzpfanne mit Kräuterseitlingen

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.