Herzhaftes & Pikantes

Schupfnudel-Pfanne mit Spitzkohl

Schupfnudel-Pfanne mit Spitzkohl

Heute gibt es ein schnelles Rezept für ein köstliches Pfannengericht: Die Schupfnudel-Pfanne mit Spitzkohl ist eine herzhafte und sättigende Mahlzeit.

Schupfnudelpfanne, einfaches Rezept

Ein Pfannengericht für den Alltag: Gebratene Schupfnudeln mit Spitzkohl

Pfannengerichte sind immer eine einfache Möglichkeit, gute und deftige Speisen auf den Tisch zu zaubern. Die Schupfnudel-Pfanne mit Spitzkohl gehört definitiv in diese Kategorie.

Sie ist ein Gericht für den Alltag, das sich super in den Speiseplan integrieren lässt.

Die Zubereitung des herzhaften Pfannengerichts mit Spitzkohl ist dabei sehr einfach. Die Schupfnudeln werden mit einer Handvoll Zutaten im Nullkommanix angebraten und gewürzt.

Schupfnudelpfanne mit Spitzkohl

Das Rezept ist bestens für die Feierabend-Küche geeignet, aber auch für alle, die unter der Woche gerne „frisch“ kochen, dafür gerade aber zu wenig Zeit haben.

Die Schupfnudelpfanne mit Spitzkohl ist nämlich in unter 20 Minuten fix und fertig und kann schon serviert werden. Klingt klasse? Ist es auch!

Schupfnudeln mit Spitzkohl – Wenige Zutaten, herrliche Aromen

Dieses Pfannengericht ist aber nicht nur wegen der schnellen Zubereitung ein wahrer Rezepthit, sondern auch weil es nur mit wenigen Zutaten auskommt.

Zum Einsatz kommen:

  • küchenfertige Schupfnudeln
  • leckerer und gesunder Spitzkohl
  • Zwiebeln, Knoblauch und Kümmel fürs Aroma
  • wahlweise kleine Speckwürfel für richtig viel Geschmack
  • und etwas Rapsöl
  • Salz und Pfeffer nach Belieben

Die Zutaten werden lediglich in der Pfanne angebraten und dabei mit Speckwürfeln verfeinert. Die Geschmackskombination von Speckwürfeln, Kohl und Kümmel ist schon fast ein Oldschool-Klassiker und bekanntlich herrlich lecker.

Und zusammen mit den Schupfnudeln und dem Spitzkohl wird daraus ein echter Rezept-Knaller!

Schupfnudeln anbraten
20 Minuten Schupfnudel-Pfanne mit Spitzkohl und Speck

Schupfnudeln selber machen oder küchenfertige verwenden?

Langsam aber sicher kommen immer mehr Schupfnudel- und Gnocchi-Rezepte auf dem Blog zusammen.

Ein Grundrezept für Kürbis-Gnocchi habe ich schon veröffentlicht, das Grundrezept für einfache Schupfnudeln folgt demnächst auch noch nach.

Ob du nun selbst gemachte Schupfnudeln oder küchenfertige verwenden möchtest, hängt davon ab, ob du Zeit hast oder ob es schnell gehen soll?

Ich verwende küchenfertige Schupfnudeln, wenn das Gericht schnell auf dem Tisch stehen soll. Auch als „Notfall“-Gericht habe ich gerne fertige Schupfnudeln im Kühlschrank, da sie sich doch länger halten.

Natürlich ist der Geschmack nicht mit frisch hergestellten Schupfnudeln zu vergleichen, aber manchmal muss es auch einfach „praktisch“ sein und schnell und unkompliziert gehen. Alle drei Vorgaben erfüllt das heutige Rezept!

Ein weiteres einfaches Schupfnudel-Rezept ist diese 15 Minuten Pfanne: Cremige Schupfnudeln mit Blattspinat

Angebratene Schupfnudeln mit Spitzkohl

Angebratener Spitzkohl passt perfekt zu Schupfnudeln | Schupfnudel-Pfanne mit Spitzkohl

Noch schnell ein paar Worte zum Kohl im Rezept, dann könnt ihr auch schon in Ruhe das Rezept studieren oder am besten gleich ausdrucken 😉

Denn der wirkliche „Star“ neben den Schupfnudeln ist der angebratene Spitzkohl. Generell funktionieren dabei natürlich auch andere Kohlsorten. Doch gerade der milde Geschmack des Spitzkohls ist für dieses Rezept besonders gut geeignet.

Die im Rezept enthaltenen Speckwürfel sorgen zudem für ein würziges Aroma, das mit dem Spitzkohl bestens harmoniert.

Außerdem ist Spitzkohl reich an Ballaststoffen und unterstützt deshalb die Verdauung. Sehr praktisch ist auch, dass der Kohl kalorienarm ist. Wichtig: Wer den feinen Geschmack des Spitzkohls erhalten will, sollte ihn nicht erneut aufwärmen.

Schupfnudel-Pfanne mit Spitzkohl und Speck
Yield: 1 große Pfanne

Schupfnudel-Pfanne mit Spitzkohl

Schupfnudelpfanne, einfaches Rezept

Ein herzhaftes Pfannengericht mit Schupfnudeln und Spitzkohl. Je nach Hunger ergibt das Rezept 2 sehr große oder 3-4 kleinere Portionen.

Prep Time 5 minutes
Cook Time 15 minutes
Total Time 20 minutes

Ingredients

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Spitzkohl
  • 2-3 EL Rapsöl
  • 500 g küchenfertige Schupfnudeln
  • 90 g Speck (Bio-Qualität)
  • 1-2 TL Kümmel (nach Belieben)
  • Salz
  • Pfeffer

Instructions

  1. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Spitzkohl putzen, waschen und in Streifen schneiden.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, dann Zwiebeln und Knoblauch darin kurz andünsten.
  4. Schupfnudeln hinzugeben und etwa 8-10 Minuten (oder nach Packungsanleitung) anbraten.
  5. Spitzkohl hinzugeben, gelegentlich rühren. Nach etwa 3-4 Minuten auch den Speck und den Kümmel hinzugeben. Nach etwa 2-3 Minuten nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken und warm servieren.

Hast du das Rezept ausprobiert? Dann würde ich mich wirklich riesig über eine 5-Sterne-Bewertung in meiner Rezeptkarte freuen 🙂 Vielen lieben Dank für deine Unterstützung!

You Might Also Like

3 Comments

  • Reply
    Paleica
    25. Januar 2021 at 9:39

    yummy! sowas ähnliches hab ich auch demnächst geplant ^.^

  • Reply
    Einfache Pizzasuppe | 20-Minuten Rezept | LieberBacken
    17. Februar 2021 at 10:32

    […] Schupfnudeln mit Blattspinat oder Schupfnudeln mit Spitzkohl […]

  • Leave a Reply

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.