Desserts

Kirsch-Tiramisu | Dessert im Glas

Kirsch-Tiramisu | Sensationelles Dessert im Glas - Rezept zum Ausdrucken

Lust auf ein oberleckeres Kirsch-Tiramisu im Glas? Das heutige Dessert kommt ganz ohne frische Eier aus und hat sich mit seinem herrlichen Geschmack zu meinem diesjährigen Lieblingsdessert gekrönt. Das Rezept wollt ihr ganz bestimmt nicht verpassen!

Anzeige

Kirschtiramisu im Glas | Tolles Dessert im Glas

Tiramisu mit Früchten ohne Eier | Tolles Dessert im Glas

Einem guten Tiramisu kann man doch nur schwer widerstehen. Habe ich recht oder habe ich recht? Wenn es dann auch noch sommerlich frisch mit pürierten Kirschen und mit optischem WOW serviert wird… spätestens dann ist der letzte Besucher begeistert!

Und das Beste daran? Es kommt ganz ohne frisches Ei aus! Die sind mir bei sommerlichen Desserts (v.a. bei Temeperaturen wie derzeit) nicht ganz geheuer.

Frucht-Tiramisu ohne Ei | Rezept zum Ausdrucken

Tiramisu Rezept ohne Ei | Kirsch-Tiramisu im Glas

Über Nacht gekühlt schmeckt das Kirsch-Tiramisu dann sogar noch etwas besser, was dieses sommerliche Dessert im Glas zum perfekten Dessert für Besucher macht. Am Vortag zubereiten und am nächsten Tag stressfrei genießen. High Five!

Übrigens habe ich die Tiramisu-Creme zum optischen Feinschliff mit einem Spritzbeutel und einer offenen Sterntülle* portioniert. Das klappt natürlich genauso gut mit einem Löffel, auch wenn es so schon sehr schön aussieht.

Bei den Gläsern sind dieses mal erneut meine Weck-Gläser in dieser Ausführung* zum Einsatz gekommen. Die finde wirklich richtig hübsch und sie machen wirklich was her!

Einfaches Dessert im Glas: Kirsch-Tiramisu ohne Ei

Kirsch-Tiramisu im Glas

Print Recipe
Serves: ca. 5 Gläser á 220 ml

Ingredients

  • ca. 15 Biskotten
  • 100 ml Espresso, kalt
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Quark | Topfen
  • 60 g Puderzucker | Staubzucker
  • 200 ml frische Sahne | Schlagobers
  • 250 g Kirschen, entkernt
  • 1 Päckchen Vanillin-Zucker
  • 1 TL Zitronensaft
  • Kakao
  • Minze

Instructions

1

Die Biskotten dritteln und zur Seite legen.

2

Mascarpone, Quark und Zucker in einer Schüssel mit einem Handrührgerät verrühren.

3

Die Sahne steif schlagen und unter die Mascarpone-Masse heben.

4

Die Kirschen mit dem Vanillin-Zucker und dem Zitronensaft grob pürieren.

5

Nun das Dessert in fünf Gläser schichten. Den Anfang machen die Biskotten. Zuerst einseitig kurz in den Espresso dippen, dann ins Glas legen. Es werden 4 Stück pro Glas benötigt.

6

Dann 1-2 EL der Mascarpone-Masse hinzugeben. Optisch schöner wird es, wenn man dazu einen Spritzbeutel mit Sterntülle verwendet - ein Löffel erledigt die Arbeit aber genauso.

7

Als dritte Schicht folgen nun 1-2 TL der Kirschmasse.

8

Die drei Schichten nun nochmals wiederholen.

9

Den Abschluss bildet eine letzte Schicht der Mascarpone-Masse. Das Dessert etwa 2 h kühlen.

10

Mit Kakao bestreuen und mit Minze verzieren. Kühl servieren.

Notes

©LieberBacken - www.lieberbacken.com

Weitere Ideen für sommerliche Desserts findest du übrigens auch hier: Leckere und einfache Desserts im Glas | Sommeredition.

Tiramisu mit Kirschen | Rezept ohne Ei

Tolles Tiramisu-Rezept ohne Ei | Fruchtiges Kirsch-Tiramisu zum Löffeln

Und bei meinen Blogkolleg|innen derzeit?

… mit Kirschen: Bei Patrick von „Patrick Rosenthal“ gab es neulich ein einfaches Kirsch-Joghurt Dessert. Das leckere Rezept gleich speichern!

… mit Kirschen und Mascarpone: Bei Emma von „Emmas Lieblingsstücke“ gab es vor Kurzem diesen herrlichen Schwarzwälder-Kirsch Letter Cake. Sieht er nicht wunderbar aus?

Lasst es euch schmecken.


*Werbung | Affiliate Link

Das könnte dir auch gefallen:


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.