Suppen & Salate

Schnelle Karottensuppe

Schnelle Karottensuppe - einfaches Rezept und wenige Zutaten

Es „herbstelt“ schon ordentlich und ich habe beschlossen auch rezept-technisch die Herbstzeit auf dem Blog einzuläuten! Das heutige Rezept zur Karottensuppe ist dabei genau das Richtige für die Übergangszeit.

Leichte Karottensuppe | Herbstliche Suppen

Anzeige

Man merkt es schon: In der Früh ist es wieder etwas frischer und am Abend geht die Sonne um einiges früher unter als noch vor einigen Wochen. Noch lässt sich der Sommer gelegentlich blicken, und doch kündigt sich der Herbst bereits unübersehbar an. Besonders in den Abenden dieser Übergangszeit sind Suppen ein besonderer Genuss.

Gerade jetzt, wo sich der Körper wieder auf kältere Temperaturen einstellen muss, sind Karotten eine willkommene Unterstützung für unsere Abwehrkräfte. Denn das in Karotten enthaltene Carotin wird vom Körper in Vitamin A umgewandelt, und damit sind Karotten ein wahrer Booster für unser Immunsystem. Besonders bekömmlich sind gekochte Karotten. Ideal also für Suppen!

Herbstliche Suppen | Einfaches Rezept für eine Karottensuppe

Schnelle Karottensuppe

Print Recipe

Ingredients

  • 500 g Karotten, geschält und gewaschen
  • 1 Zwiebel
  • 2 Kartoffeln, geschält und gewaschen
  • 2 EL Olivenöl
  • 700 ml Wasser
  • 2 gehäufte TL Bio-Gemüsebrühepulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 Prise Kurkuma
  • 120 ml Sahne/Schlagobers
  • Pfeffer
  • Schnittlauch und Sahne (optional)

Instructions

1

Karotten, Zwiebeln und Kartoffeln in kleine Stücke schneiden.

2

Öl in einem hohen Topf erhitzen und das Gemüse darin ein paar Minuten andünsten, dann mit Wasser ablöschen.

3

Nun Gemüsebrühepulver, Salz, Kurkuma und Sahne hinzugeben und köcheln lassen bis die Karotten und Kartoffeln weich sind.

4

Die Suppe pürieren und mit Salz/Pfeffer nach Belieben abschmecken.

5

Mit gehacktem Schnittlauch und etwas Sahne servieren.

Karottensuppe Rezept | einfach und schnell

Das könnte dir auch gefallen:


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.