Desserts

Feiner Milchreis mit einer einfachen Himbeersauce

Feiner Milchreis mit einer einfachen Himbeersauce

Milchreis selber machen ist richtig einfach. Besonders lecker schmeckt es mit diesem Rezept, wie es ihn früher bei meiner Oma gab.

Milchreis selber machen - einfaches Rezept!

Milchreis weckt Kindheitserinnerungen

Das heutige Dessert weckt Kindheitserinnerungen – denn Milchreis gab es früher immer nur bei meiner Oma 🙂 Bei ihr wurde der Milchreis allerdings mit einer Prise Zimt gereicht.

Hübsch angerichtet und mit pürierten Himbeeren serviert, eignet er sich aber auch wunderbar als Dessert.

Kennt ihr Milchreis auch „von früher“?

Dessertklassiker Milchreis – Schnell, einfach und lecker

Milchreis ist wohl einer der „einfachsten“ Dessertklassiker überhaupt. Aber auch Einfaches lässt sich mit ein wenig optischem Chi Chi – hier in Form von pürierten Himbeeren und etwas Minze –  zu einem vorzeigbaren Hinguckerdessert anrichten, das man gerne serviert.

Ansonsten ist Milchreis für mich aber eher eine Art „Soulfood“ – da ich mich mit dem ersten Löffel gleich in meine Kindheit versetzt fühle. Damals haben mein älterer Cousin und ich aber keinen Wert auf Ästhetik gelegt und sind mit Löffeln und Zimt bewaffnet direkt an den Topf gegangen 😉

Milchreis kann man eigentlich das ganze Jahr über servieren. Die Himbeersauce lässt sich nämlich auch mit TK-Früchten zubereiten. Besonders lecker schmeckt es aber (wie ich finde) im Herbst – dann aber warm serviert!

Auch warme, kleine Apfelstückchen schmecken herrlich dazu. Diese könnte man auch grob pürieren und dazu servieren.

Einfaches Dessert: feiner Milchreis mit Himbeersauce

Milchreis selber machen – Einfaches Rezept

Für einen einfachen Milchreis werden lediglich vier Zutaten benötig:

  • Milchreis
  • Vollmilch
  • Zucker
  • Puder-/Staubzucker

Und das Grundrezept dazu könnte nicht einfacher sein. Die Milch wird mit dem Kristallzucker aufgekocht, bevor dann der Milchreis eingerührt wird. Das ganze köchelt dann etwa 30-40 Minuten – oder bis der Milchreis gar ist.

Zum Schluss wird nur noch etwas Staubzucker eingerührt und fertig ist unser einfacher Milchreis.

Jetzt fehlt nur noch die Himbeersauce. Dazu erwärme ich lediglich eine kleine Menge Himbeeren mit etwas Zucker und püriere diese. Alternativ schmeckt es aber auch klassisch mit Zimt richtig gut.

Wie mögt ihr Milchreis lieber? Mit Zimt oder mit Himbeersauce?

Yield: 4 Portionen

Milchreis mit Himbeersauce

Feiner Milchreis mit einer einfachen Himbeersauce

Himmlischer Milchreis mit schneller Himbeersauce.

Prep Time 5 minutes
Cook Time 40 minutes
Total Time 45 minutes

Ingredients

  • 230 g Milchreis (Rundkornreis)
  • 1 l Milch
  • 50 g Zucker
  • 30 g Puder- /Staubzucker
  • 300 g Himbeeren (frisch oder TK)
  • 1-2 TL Zucker

Instructions

  1. Die Milch und die 50 g Zucker auf hoher Stufe und unter gelegentlichem Rühren aufkochen.
  2. Milchreis einrühren, Hitze reduzieren und etwa 30-40 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln lassen, bis der Milchreis fertig ist und und eine schön cremige Konsistenz hat. Öfters umrühren.
  3. Jetzt noch 30 g Puder- bzw. Staubzucker einrühren. Auf 4 Schüsseln portionieren.
  4. Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken und mit 1-2 TL Zucker aufkochen; dann zum Milchreis servieren.

Auf der Suche nach weiteren Desserts im Glas? Wie wäre es mit einem Apfel-Tiramisu (ohne Ei) im Glas oder einer feinen Schokocreme zum Löffeln?

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Eva
    3. Juli 2017 at 14:34

    Hihi, direkt zum Topf, ohne Umweg über den Teller! Sehr pragmatisch.
    Ich kenne Milchreis aus meiner Kindheit nicht, den gab es nie. Dafür hole ich jetzt nach, was ich versäumt habe 🙂 ! Deiner sieht richtig lecker aus!
    Liebe Grüße
    Eva

  • Reply
    N. Schneider
    7. August 2017 at 9:34

    Milchreis – eine meiner Lieblingsspeisen. Ich wollte mir am Wochenende schon Milchreis für meinen Freund und mich kochen aber natürlich hatten wir keine Milch mehr und es war Sonntag. Dafür wird es heute Milchreis geben und da ich deinen super leckeren Beitrag gefunden habe, finden die restlich gefrorenen Himbeeren auch eine gute Verwendung. Jetzt habe ich noch mehr Hunger und Laust auch frisch gekochten Milchreis.

  • Reply
    Leichtes Dessert im Glas: Sommerliche Himbeercreme | LieberBacken
    21. Juni 2019 at 13:48

    […] Feiner Milchreis mit einer einfachen Himbeersauce […]

  • Reply
    Winterliche Desserts im Glas | Winter-Edition | LieberBacken
    24. Oktober 2020 at 10:33

    […] – dieser Klassiker darf im Winter natürlich auch nicht fehlen: Milchreis mit einer feinen Himbeersauce. Egal, ob für die Familie am Sonntag oder sogar zu einem feierlichen Anlass – auch […]

  • Leave a Reply

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Skip to Recipe