Herzhaftes & Pikantes

Herzhafte Zwiebeltarte mit Paprika

Vegetarische Zwiebeltarte mit Paprika - tolles Rezept!

Empfehlung des Tages: Eine herzhafte Zwiebeltarte, verfeinert durch frische(n) Paprika. Mit diesem vegetarischen Rezept macht ihr euch und eure Liebsten satt und glücklich.

Herbstliche Zwiebeltarte mit Paprika

Tartes: Wahre Alleskönner

Tartes gehören zu den Highlights aus der traditionsreichen französischen Küche. Diese Teigwaren sind durch ihre vielseitige Einsatzmöglichkeit wahre Alleskönner. Sie harmonieren sowohl mit süßen als auch pikanten Speisen wunderbar.

Der etwas leichtere Mürbteig für dieses Zwiebeltarte-Rezept

Das gilt auch für das heutige Rezept. Als Besonderheit verwende ich hier allerdings keinen klassischen Mürbteig, sondern eine Variante mit Frischkäse. Das bedeutet, dass das Ergebnis etwas „leichter“ ist als bei einem üblichen Mürbteig. Und dennoch wird der Teig genauso zubereitet: Er wird gekühlt und vorgebacken. Das Ergebnis schmeckt und überzeugt.

Gelungener Boden durch Blindbacken

Dabei kommt – wie bei Tartes üblich – das Blindbacken zum Einsatz. Blindbacken ist bei diesem Rezept unerlässlich, da der Teig im Nachhinein noch mit einer flüssigen Schicht befüllt wird.

Zum Blindbacken drückt man zuerst den Teig in die Form und legt diese danach mit Backpapier aus. Im dritten Schritt wird das Backpapier wiederum mit Backerbsen beschwert, damit sich der Teig nicht wölbt. Dabei kann man auf getrocknete Bohnen zurückgreifen, oder Blindbackkugeln* (so wie ich) verwenden.

Tarte-Teig richtig vorbacken

Anzeige

Diese Zwiebeltarte schmeckt allen

Im Anschluss wird der Teig dann um die Füllung ergänzt. Mein Rezept dafür kommt mit lediglich vier Hauptzutaten aus:

  • Zwiebeln
  • Paprika
  • Schlagobers (Sahne)
  • Eier

Zudem noch etwas Kräuter der Provence und Salz und Pfeffer, um der Tarte den nötigen Pepp zu verleihen. Nun nur noch fertigbacken – et voilà: Das Ergebnis ist eine himmlische Zwiebeltarte. Jetzt hat der Hunger keine Chance mehr!

Zwiebeltarte mit Paprika - leckeres Rezept

Vegetarische Zwiebeltarte mit Paprika

Print Recipe
Serves: 9 Stück | Tarteform: 20x25cm

Ingredients

  • FÜR DEN BODEN:
  • 70 g Butter, weich
  • 70 g Frischkäse
  • 35 ml Sahne/Schlagobers
  • 140 g Mehl
  • 1 Msp. Salz
  • FÜR DIE FÜLLUNG:
  • 4 Zwiebeln
  • 1 rote Paprika
  • 180 ml Sahne/Schlagobers
  • 3 Eier
  • 2 TL Kräuter der Provence, getrocknet
  • Salz, Pfeffer

Instructions

1

Butter, Frischkäse und Sahne in der Küchenmaschine in 2-3 Minuten verrühren.

2

Mehl und Salz nach und nach zugeben, bis ein homogener Teig entstanden ist.

3

Den Teig zum Schluss von Hand zügig durchkneten. Nun eine Teigkugel bilden, in Frischhaltefolie einpacken und etwa 30-40 Minuten kühlen.

4

Teig vorbacken bzw. Blindbacken: Nach der Kühlzeit den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche auswalken und eine kleine Tarteform (20 x 25 cm) damit auskleiden. Mit einer Gabel den Boden einstechen. Nun den Teigboden mit Backpapier belegen, dann mit Blindbackbohnen (Kugeln) beschweren. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) etwa 20 Minuten vorbacken.

5

Den Teig aus dem Backrohr nehmen und das Backpapier mit den Kugeln entfernen. (ACHTUNG: sehr heiß!).

6

FÜR DIE FÜLLUNG: Die Zwiebeln in Streifen schneiden, die Paprika waschen und klein schneiden.

7

In einer Schüssel die Eier mit einer Gabel verquirlen. Sahne hinzugeben und nochmals rühren. Anschließend Zwiebeln, Paprika, Kräuter, Salz und Pfeffer unterrühren.

8

Die Füllung auf den Tarteboden gießen. Die Tarte in etwa 25-30 Minuten fertig backen.

9

Auskühlen lassen; dann als Ganzes aus der Form heben und servieren.

10

TIPP: Wenn ihr eine Tarteform mit herausnehmbaren Boden verwendet, unbedingt ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech im Backrohr darunter einlegen - nur für den Fall, dass etwas Füllung auskommt.

Notes

©LieberBacken | www.lieberbacken.com

Auf der Suche nach weiteren vegetarischen herbstlichen Gerichten? Dann schau mal hier:

10+ Rezeptideen im Herbst: vegetarisch, einfach und lecker!


*Werbung | Affiliate Link

Das könnte dir auch gefallen:


You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.