Einlegen & Einwecken/ Gartenliebe

Fruchtiger Himbeeressig | Fruchtessig ansetzen

Himbeeressig ansetzen | Fruchtessig selber machen

Einfaches Rezept für Himbeeressig, der jedem Salat einen erfrischenden und fruchtigen Akzent verleiht.

Himbeeressig: Einfaches Rezept für leckeren Fruchtessig

Mit einem Spritzer Essig lassen sich viele Gerichte verfeinern. Zudem ist er eine der Hauptzutaten für viele Salatdressing-Rezepte. Meist greift man gerne zu Weißwein- oder Balsamicoessig. Dabei kann man seinen Essig selber auch etwas vielfältiger gestalten. Mit ein wenig Abwechslung bringt man auch mehr „Pepp“ in die Salate 🙂

Fruchtessige sind besonders köstliche Essig-Varianten. Dazu zählt der heutige Himbeeressig. Im heutigen Beitrag zeige ich deshalb, wie einfach man Himbeeressig selber machen bzw. ansetzen kann.

Angesetzter Himbeeressig - nach etwa zwei Wochen
Einfaches Rezept für selbst gemachten Himbeeressig

Deshalb tut etwas (Himbeer)Essig dem Darm gut

Unabhängig von der Sorte ist Essig in kleinen Mengen generell gut für die Gesundheit. Das liegt vor allem daran, dass er sich positiv auf die Verdauung auswirkt. Die Ursache dafür ist die antibakterielle Wirkung, die er im Darm entfaltet. Dadurch wird die Darmflora gefördert und der Stoffwechsel angeregt.

Zudem enthält Essig Antioxidantien. Diese gehen im Körper gegen „Freie Radikale“ vor, die unsere Zellen angreifen. Der Clou von Himbeeressig: Auch Himbeeren enthalten von Haus aus bereits einen hohen Anteil an antioxidativen Stoffen. Die beiden unterstützen sich somit ganz wunderbar.

Himbeeressig und Erdbeeressig selber machen
Fruchtessig mit Himbeeren und Erdbeeren selber machen

So einfach geht selbst angesetzter Fruchtessig

Fruchtessige selber ansetzen ist einfach. Für Himbeeressig benötigt man Himbeeren, milden Weißweinessig und ein wenig Zucker. Außerdem noch etwas Geduld und eine saubere Arbeitsweise.

Im Prinzip werden die Früchte einfach nur in Weißweinessig eingelegt und für längere Zeit stehen gelassen. Nach dem Passieren wird der Essig mit ein wenig Zucker aufgekocht. Nach dem Abkühlen lockt der leckere Essig mit einen fruchtiger Himbeernote.

Qualitative Zutaten für selbstgemachte Produkte nehmen

Wichtig ist dabei auch hier, sowohl bei den Himbeeren sowie beim Essig auf Qualität zu achten. Auch, wenn der Aufwand zum Selbermachen überschaubar ist, möchte man gerade bei selbstgemachten Produkten am Ende ein gutes Ergebnis haben.

Dazu gehört auch, dass die Zutaten frei von Schadstoffen sind. Besonders bei den Himbeeren empfehle ich deshalb, beim Kauf unbedingt auf Bio-Qualität zu achten. Ideal ist es natürlich, wenn man einen eigenen Himbeerstrauch im Garten hat.

Wenn gerade nicht Saison ist, kann man den Fruchtessig auch mit Himbeeren aus dem Tiefkühler ansetzen (wobei auch hier auf die Qualität geachtet werden sollte).


Himbeeressig als Geschenk aus der Küche

Himbeeressig schmeckt nicht nur gut, er sieht auch toll aus. Leute, die Selbstgemachtes und Kulinarisches gleichermaßen schätzen, werden sich über ein Fläschchen des guten Essigs freuen.

Noch mehr Varianten von Fruchtessig selber machen? Auf diesem Blog gibt es auch ein ebenso einfaches Rezept für Erdbeeressig!

Elli von LieberBacken

Weil Essig nicht in großen Mengen verzehrt wird, empfiehlt sich, eher kleine Mengen zu machen und bei Bedarf den Vorgang dann zu wiederholen. So hat man immer frischen Fruchtessig zur Hand.

Yield: 2 kleine Flaschen

Himbeeressig selber machen | Fruchtessig ansetzen

Himbeeressig ansetzen

Himbeeressig ganz einfach selber machen. Wenige Zutaten, fruchtiges Aroma.

Prep Time 5 minutes
Cook Time 10 minutes
Total Time 15 minutes

Ingredients

  • 400 ml Weißweinessig (mild) oder Condimento Bianco
  • 200 g Himbeeren
  • 1 TL Zucker (fein)

Instructions

  1. Die Himbeeren waschen und abtropfen lassen.
  2. Die Himbeeren in ein großes Glas oder eine Flasche mit großer Öffnung geben und mit Weißweinessig übergießen. Bitte darauf achten, dass das verwendete Gefäß auch für Lebensmittel und zum Ansetzen von Essigen geeignet ist.
  3. Luftdicht verschließen. (Am besten klappt das mit einem Schraubverschluss.) 2-3 Wochen an einem hellen und leicht warmen Platz stehen lassen. Das Glas täglich einmal schütteln oder großzügig schwenken.
  4. Nach etwa 2 Wochen hat der Essig bereits eine schöne rote Farbe und viel fruchtiges Himbeeraroma angenommen und kann schon abgefüllt werden.
  5. Den angesetzten Essig durch ein feinmaschiges Sieb gießen und die Himbeeren mit einem Löffel ausdrücken. Anschließend nochmals durch ein sauberes Passiertuch/Mulltuch gießen und in einem Topf auffangen.
  6. Einen Teelöffel feinen Zucker hinzugeben und bei mittlerer Hitze zum köcheln bringen. 8-10 Minuten köcheln lassen. Abkühlen lassen, dann in sterile Flaschen abfüllen.
  7. Für die beste Haltbarkeit luftdicht verschlossen und kühl lagern.
  • Bei zu warmer Lagerung (oder nicht steriler Arbeitsweise) kann der Essig anfangen zu gären. In diesem Fall wäre des Essig dann nicht mehr genießbar. Tipp: Immer auch Aussehen und Geruch des Essigs überprüfen.

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply
    Sam Trinczek
    19. August 2022 at 15:14

    Vielen, lieben Dank für das super Rezept. Werde ich mal ausprobieren.

    • Reply
      lieberbacken
      19. August 2022 at 18:08

      Vielen Dank! Freut mich, dass es dir gefällt. Lass es dir schmecken. LG Elli

    Leave a Reply

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Skip to Recipe