Kuchen & Torten

Schoko-Himbeer Torte & Dekoideen für einen Mädchen-Geburtstag

Himbeer-Schoko Torte - Geburtstagstorte für ein Mädchen

Ich bin wieder da! Und zwar mit einem längst überfälligen Rezept zu diesem Schoko-Himbeer-Törtchen. Dazu gibt es auch noch gleich ein paar Dekoideen für einen Mädchen-Geburtstag.

Himbeer Schoko Torte

Tja, manchmal nützt einem der beste Redaktionsplan nichts, wenn Unvorhergesehenes alle deine Pläne dann durchkreuzt … Entschuldigt auch bitte, dass ich in den letzten Wochen Nachrichten und E-Mails nur sporadisch beantwortet habe. Ohne euch mit den Details langweilen zu wollen, sei nur so viel gesagt:  Nach mehreren Stunden Physio und zwei Urlauben bin ich jedenfalls endlich wieder da und bin euch nach wie vor das Rezept für dieses Schoko-Himbeertörtchen noch schuldig.

Ich habe neulich am ursprünglichen Rezept noch etwas gefeilt und ihr bekommt nun die neue Version direkt zum Ausdrucken. Im ursprünglichen Rezept habe ich das Frosting noch mit frischen Himbeeren und Butter gemacht; im neuen nun aber mit Mascarpone und Himbeerpulver. Das spart wirklich ordentlich Zeit, ist einfacher zum Verarbeiten und schmeckt auch noch etwas besser 🙂 Ein kleiner Nachteil ist, dass die Farbe über Nacht im Kühlschrank „dunkler“ wird – darum meine Empfehlung im Rezept, das Frosting auch wirklich erst am Tag des Verzehrs bzw. Anschnitts aufzutragen.

Himbeer Schoko Törtchen - Drip Cake

Das Törtchen gab es so zum 4. Geburtstag meiner Tochter im Februar zur Familienfeier. Sie hat sich besonders über die hübsche Deko und natürlich die „Farbe“ gefreut 😉 Wobei wir normalerweise keinen Wert auf „genderspezifische“ Farben legen; so konnte ich ihr den Wunsch nach einem „rosa“ Törtchen und gleichfarbiger Deko natürlich nicht abschlagen. Die Links zur verwendeten Geburtstagsdeko findet ihr weiter unten. Jetzt aber zuerst das Rezept.

Das Törtchen habe ich übrigens wieder in meinen 18 cm Springformen gebacken – ich weiß, dass das „klein“ klingt; aber eine größere Form ist wirklich nicht notwendig, da die drei Böden gestapelt werden. Die Böden sind zwar sehr saftig; aber mit der Creme dann doch ordentlich füllend.
Bei Geburtstagsfeiern mit der Familie backe ich normalerweise sowieso immer zwei verschiedene Kuchen. Einen „optischen Hingucker“ und einen „bodenständigen“ Kuchen – z.B. den Käsekuchen ohne Boden, der sich bei uns bisher wirklich bewährt hat und zum wahren Geburtstagsrenner geworden ist.

Anzeige



Die Angaben sind so bemessen, dass wirklich „nichts“ übrig bleiben sollte. Mich nervt es ja immer, wenn ich nach dem Backen noch übriges Frosting oder übrige Füllung habe 😉 Bitte also beim Backen beachten und gegebenenfalls die Menge anpassen.

Schoko-Himbeer-Torte

Print Recipe
Serves: 8-10 Stück / Form: 18 cm

Ingredients

  • FÜR DEN BODEN
  • 200 g Mehl
  • 60 g Kakaopulver
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 4 Eier
  • 30 ml Milch
  • 250 g Butter; weich
  • 200 g Rohrohrzucker
  • FÜR DIE FÜLLUNG
  • 200 g Kuvertüre (Zartbitter)
  • 200 ml Sahne
  • FÜR DAS FROSTING
  • 200 g Mascarpone
  • 70 g Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 3/4 TL Himbeer-Fruchtpulver
  • Außerdem noch: eine Handvoll Cake Melts (weiß)

Instructions

1

FÜR DEN BODEN:

2

Mehl, Kakaopulver und Backpulver in eine Schüssel sieben und zur Seite stellen.

3

Butter und Rohrohrzucker in einer zweiten Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig rühren.

4

Die vier Eier einzeln unterrühren, dann noch die Milch hinzugeben. Anschließend das Mehl-Kakao-Backpulvergemisch in 3-4 Schritten auf niedriger Stufe zügig unterrühren.

5

Den Teig auf drei Formen á 18 cm verteilen und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) etwa 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Die Böden komplett auskühlen lassen.

6

FÜR DIE FÜLLUNG:

7

Die Kuvertüre in kleine Stücke hacken.

8

Sahne in einem Topf erhitzen (mittlere Stufe); von der Hitze ziehen und mit einem Schneebesen die gehackte Kuvertüre einrrühren, bis sie komplett geschmolzen ist. Die Masse in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt etwa 2 Stunden kühl stellen. Anschließend mit dem Handrührgerät aufschlagen.

9

Mit einer Palette die Tortenböden damit füllen und aufschichten. Mit der übrigen Creme die Außenschicht versiegeln. Kurz in den Kühlschrank stellen, damit sie fest wird - dann lässt sich das Frosting "sauberer" auftragen.

10

FÜR DAS FROSTING:

11

Alle Zutaten in einer Schüssel mit dem Handrührgerät aufschlagen. 10-15 Minuten kühl stellen; dann das Frosting mit einer Palette auftragen. Kurz kühlen. Das restliche Frosting ebenfalls bis zum Einsatz in den Kühlschrank stellen.

12

Die weißen Cake Melts in einem mikrowellengeeigneten Behälter in kurzen Abständen schmelzen und immer wieder dazwischen umrühren. Mit einem Holzstäbchen oder einem kleinen Löffel in der Mitte "kreuz und quer" verteilen; dann den Rest (mit einem Löffel) so auftragen, dass die flüssige Schokolade an der Seite herunterläuft.

13

Zum Schluss noch das restliche Frosting mit einem Spritzbeutel und einer Tülle (z.B. Wilton Open Star / Nr. 8B) dekorative Tupfen spritzen.

Notes

Hinweis: Das Frosting erst am Tag des Verzehrs auftragen; da sich die Farbe über Nacht verändert.

Was die Deko betrifft, so habe ich dieses mal aus Zeitgründen nicht mehr selber gebastelt, sondern einfach passende Eyecatcher bestellt. Ein paar davon verlinke ich euch gerne unten zur Inspiration. Es handelt sich dabei um Affiliate Links, bei denen ich – im Falle einer Bestellung – eine kleine Provision erhalte. Für euch ändert sich der Preis aber selbstverständlich nicht. 

Geburtstagstorte: Himbeer-Schoko Torte & Deko Mädchen-Geburtstag

Anzeige



Bist du auf Pinterest? Dann pinne das Rezept gleich auf deine Pinnwand!

Himbeer Schoko Torte und Geburtstagsdeko-Ideen für einen Mädchen-Geburtstag

 

Anzeige

2 Comments

  • Reply
    Eva
    6. August 2018 at 18:30

    Schön, dass du wieder da bist, Elli 🙂 ! Ich freu mich ! Welcome back!
    Liebe Grüße,
    Eva

    • Reply
      lieberbacken
      6. August 2018 at 20:20

      Danke Danke, liebe Eva. Das ist ja eine nette Begrüßung 🙂
      Liebste Grüße

    Leave a Reply

    *

    This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.