Einlegen & Einwecken/ Frühstück

Feine Erdbeermarmelade – Klassisches Rezept

Erdbeermarmelade einkochen

Feine Erdbeermarmelade einkochen mit nur drei Zutaten: Ein klassisches und einfaches Rezept.

Marmelade mit Erdbeeren

Erdbeermarmeladenrezept mit nur drei Zutaten

Es ist einfach, selber Marmelade herzustellen. Mit dem heutigen Rezept gelingt die eigene Erdbeermarmelade im Handumdrehen. Diese besteht nämlich nur aus drei Zutaten: Zitronensäure, Gelierzucker und natürlich den Erdbeeren.

Klassisches Rezept für Erdbeermarmelade, nur 3 Zutaten

Guter Geschmack und lange Haltbarkeit

Erdbeeren gehören zu den besonders schmackhaften Früchten der Saison. Frisch vom Feld gibt es sie klassisch von Mai bis Juni/Juli. Manche Sorten aber auch – je nach Standort – länger. Das Einkochen der Erdbeeren zu feiner Erdbeermarmelade fällt dann natürlich in den selben Zeitraum.

Marmelade ist nur eine der vielen Möglichkeiten, Erdbeeren für längere Zeit zu konservieren, aber bestimmt eine der beliebtesten. Der (Gelier-)Zucker verstärkt beim Einkochen dabei den Geschmack der süßen Früchte und dient gleichzeitig gemeinsam mit der Zitronensäure der längeren Haltbarkeit.

Für dieses Rezept wird 1 kg Erdbeer-Fruchtfleisch benötigt – also bereits gewaschene und vom Grün befreite Erdbeeren. Das entspricht beim Kauf etwa einem Gewicht von 1,2 kg – variiert aber je nach Sorte und weggeschnittenem Grün.

Erdbeermarmelade einkochen, Einfaches Rezept mit 3 Zutaten
Marmelade einkochen mit Erdbeeren - So geht's!

Marmelade haltbar machen – richtig abfüllen

Wer beim Einkochen der Marmelade auf Sauberkeit achtet, kann sie lange lagern. Es gibt dabei eine bewährte Methode für saubere und keimfreie Gläser, die sehr zu empfehlen ist.

Dabei werden die sauber vorbereiteten und gewaschenen Gläser fast randhoch mit kochend heißer Marmelade abgefüllt und nach dem Verschließen kurz auf den Kopf gestellt. Nach etwa einer Minute werden die Gläser wieder gewendet (damit die Marmelade nicht am Deckel kleben bleibt).

Nur noch auskühlen lassen und kontrollieren ob der Deckel „angesaugt“ wurde.

Alte Gläser wiederverwenden, auf gut schließenden Deckel achten

Ein wichtiger Hinweis: Immer darauf achten, dass die Deckel wirklich dicht verschließen. Deckel, die schon einmal im Einsatz waren, sollten deshalb vorher geprüft werden.

Es spricht absolut nichts dagegen, bereits gebrauchte Gläser wiederzuverwenden, solange der Deckel noch in Ordnung ist und sich das Glas einwandfrei reinigen und verschließen lässt.

Die Lagerung von Erdbeermarmelade

Richtig eingekochte und kühl gelagerte Erdbeermarmelade ist mindestens ein Jahr (meistens aber deutlich länger) haltbar.

Mit dieser ebenso einfachen wie effektiven Methode haben bereits unsere Großeltern Marmelade lange haltbar gemacht! Probiere es gerne mal aus.

Lust auf weitere Rezepte im Einmachglas? Dann schau mal hier:

Feine Marmelade mit Erdbeeren selber machen - Schnelles Rezept
Yield: ca. 4-5 mittelgroße Gläser

Feine Erdbeermarmelade

Marmelade mit Erdbeeren selber machen -Einfaches Rezept

Klassisches Rezept für feine Erdbeermarmelade mit nur drei Zutaten.

Prep Time 15 minutes
Cook Time 15 minutes
Additional Time 5 minutes
Total Time 35 minutes

Ingredients

  • 1 kg Erdbeeren (Fruchtfleisch ohne Grün), bereits geputzt und gewaschen
  • 500 g Gelierzucker, 1:2
  • 1 TL Zitronensäure, kristallisiert

Instructions

  1. Saubere Gläser zum Abfüllen bereit stellen.
  2. Die vorbereiteten Erdbeeren in kleine Stücke schneiden und in einem hohen Topf unter Rühren erhitzen bis sie köcheln.
  3. Nun die Erdbeeren mit einem Stabmixer fein pürieren. (Achtung! Verbrennungsgefahr! Es ist sehr heiß und könnte spritzen.)
  4. Dann den Gelierzucker und die Zitronensäure unterrühren und etwa 4-5 Minuten einköcheln. Gelierprobe machen.
  5. Die Erdbeermarmelade in die vorbereiteten Gläser noch heiß abfüllen und den Deckel sofort zuschrauben.
  6. Marmelade kurz (ca. 1' ) auf den Kopf stellen und anschließend abkühlen lassen. Kühl lagern.

Feine Erdbeermarmelade

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to Recipe