Herzhaftes & Pikantes

Sauerkrautsuppe mit Würstchen | 20-Minuten Rezept

Sauerkrautsuppe mit Würstchen | 20 Minuten Rezept

Eine herzhafte Sauerkrautsuppe mit Würstchen wärmt von innen und sättig zudem mit der Einlage. Das Rezept ist einfach und in etwa 20 Minuten fertig.

Wärmende Suppe mit Sauerkraut und Würstchen

Sauerkrautsuppe mit Würstchen | Im Winter wärmend

Das heutige Rezept für Sauerkrautsuppe mit Würstchen ist eine gute Wahl für alle, die einfache Hausmannskost schätzen.

Das Sauerkraut ist gesund und sorgt für einen angenehmen würzigen Geschmack. Die Würstchen passen da super dazu und ergeben gemeinsam eine herzhafte Suppe, die vor allem in der kalten Jahreszeit satt macht und von innen wärmt.

Wenn wärmende Suppen genau dein Ding sind, dann würde ich dir auch gerne diese Lauch-Käse-Suppe mit Hackfleisch oder diese Karottensuppe mit Kokosmilch und Spinat empfehlen.

Elli von „LieberBacken“
Herzhafte Suppe mit Sauerkraut

Schnelles Rezept für Sauerkrautsuppe mit Würstchen

Im Rezept kommen nur wenige Zutaten zum Einsatz: eine Zwiebel, etwas Knoblauch, Gewürze, Tomatenmark und natürlich Sauerkraut. Das Ganze wird dann mit Gemüsebrühe abgelöscht und darf kurz köcheln.

Die Suppe verfeinert man nun mit einer kleinen Menge Sahne (Schlagobers). Zum Schluss kommen dann noch die geschnittenen Würstchen in den Topf, der dann von der Hitze gezogen wird.

Man lässt die Suppe mit den Würstchen dann noch etwa 5(-10) Minuten durchziehen (bzw. bis die Würstchen-Scheiben durch sind) und kann die Sauerkrautsuppe direkt warm servieren. Es passt auch etwas Parmesan oder selbst gemachter Cashew-Parmesan zum Drüberstreuen dazu. Probiert es gerne mal aus.

Sauerkraut in Suppen | Eine gesunde Zutaten, die dem Darm gut tut

Bei Sauerkraut handelt es sich um fermentiertes Weißkraut. Die darin enthaltenen Milchsäure-Bakterien sind besonders wertvoll für den Darm und die Darmgesundheit. Vor allem roh gegessen hilft Sauerkraut, eine gesunde Darmflora zu erhalten und stärkt zudem das Immunsystem.

Aber auch hin und wieder in einer Suppe macht Sauerkraut eine gute Figur. Um möglichst viele gesundheitsfördernde Eigenschaften des fermentierten Krauts in Suppen zu erhalten, könnte man das Kraut auch erst nach dem Köcheln im Rezept hinzugeben.

Einfaches Rezept für Sauerkrautsuppe mit Würstchen
Sauerkrautsuppe mit Würstchen

Wie lange Menschen schon Sauerkraut essen

Sauerkraut ist heute fest in der gutbürgerlichen Küche verankert. Man geht aber davon aus, dass seine Ursprünge sehr weit zurückliegen und im alten China zu finden sind.

Offenbar haben bereits die Arbeiter beim Bau an der Chinesischen Mauer das nahrhaften Kraut verspeist, um bei Kräften zu bleiben. Wahrscheinlich hat sich Sauerkraut dann von China ausgehend weltweit verbreitet.

Die gesunde Wirkung von Sauerkraut haben auch namhafte historische Persönlichkeiten dokumentiert – etwa Hildegard von Bingen (12. Jahrhundert) und Sebastian Kneipp (19. Jahrhundert). Was damals bereits bekannt war, können wir auch heute noch nutzen – indem wir das fermentierte Kraut in unseren Speiseplan integrieren. Etwa bei der heutigen Sauerkrautsuppe mit Würstchen.

Sauerkrautsuppe mit Würstchen
Yield: 4-6 Portionen

Sauerkrautsuppe mit Würstchen

Sauerkrautsuppe mit Würstchen | 20 Minuten Rezept

Herzhaft und von innen wärmend. Die Sauerkrautsuppe mit Würstchen ist in etwa 20 Minuten fertig gekocht!

Prep Time 5 minutes
Cook Time 10 minutes
Additional Time 5 minutes
Total Time 5 minutes

Ingredients

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL pflanzliches Öl (z.B. Raps oder Olivenöl)
  • 2 EL Paprikapulver, edelsüß
  • 4 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kümmel
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 500 g Sauerkraut
  • 0,8 l Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 150 ml frische Sahne (Schlagobers)
  • 4 Würstchen (Wiener/Frankfurter), in Bio-Qualität

Instructions

  1. Zutaten abmessen/abwiegen und vorbereiten.
  2. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen fein hacken, die Würstchen waschen und in Scheiben schneiden.
  3. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
  4. Paprikapulver, Tomatenmark, Kümmel und Muskatnuss hinzugeben und wenige Augenblicke mitrösten.
  5. Sauerkraut hinzugeben und gut verrühren, dann mit Gemüsebrühe ablöschen.
  6. Salz und Sahne hinzugeben und das Ganze kurz aufköcheln lassen. Die geschnittenen Würstchen einrühren, dann von der Hitze ziehen und die etwa 5-10 Minuten im heißen Topf durchziehen lassen oder bis die Würstchenscheiben durch sind.
  7. Falls nötig mit Salz (und Pfeffer) nachwürzen und mit frischen Kräutern servieren.
Leckere Sauerkrautsuppe | Schnelles Rezept

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Skip to Recipe