Kuchen & Torten

Schnelles Blechkuchen-Rezept: Bananenbrot-Schnitten

Bananen-Schnitten mit Frosting - schnelles und leckeres Rezept

Das heutige Blechkuchen-Rezept ist schnell, lecker und auch etwas für’s Auge; denn die Bananenbrot-Schnitten schmecken nicht nur herrlich, sondern sind mit der geschmolzenen Glasur auch ein optischer Hingucker auf dem Kuchenteller.

Schnelles Blechkuchen-Rezept: Bananenbrot-Schnitten mit Frosting

Blechkuchen: schnelles Rezept - Bananenschnitten

Das heutige Rezept ist ein wirklich schnelles. Der Boden ist in kürzester Zeit angerührt und im Backrohr. Anschließend muss nur die Mascarpone-Frischkäse-Creme zubereitet und direkt kühl auf den feinen Bananenbrot-Boden verteilt werden. Dann nur noch mit flüssiger Schokoglasur verzieren et voilà. Schon habt ihr optisch wirklich vorzeigbare und vor allem auch leckere Schnitten, die rund ums Jahr serviert werden können. Na, wenn das kein Gewinnerrezept ist…

Bananen-Schnitten mit Frischkäse Frosting

Mit flüssiger Schokoglasur tobe ich mich generell gerne aus. Man braucht wirklich nicht viel davon und schon hat man sein Backwerk in puncto Optik auf ein neues Level gehoben. Schaut euch dazu auch unbedingt meine Avocado-Brownies an! Herrlich, sag‘ ich euch!

Oder wenn es schon weihnachtliches Gebäck in dem Stil sein darf, kann ich euch wärmstens diese Kekse und Pralinen an Herz legen: Schoko-Pistazie im Doppelpack.

Einfacher Blechkuchen: Bananenbrotkuchen mit feiner Creme

Nun aber zurück zum heutigen Rezept. Der Boden ist ein abgewandeltes Rezept von meinem Bananenbrot und ergänzt sich wirklich wunderbar im Geschmack mit der Creme. Ich kühle den Boden übrigens nicht ein. Ich lasse ihn in der Küche abkühlen und trage für das optimale Ergebnis dann die kühle Creme direkt auf. Unbedingt ausprobieren.

Anzeige

Bananenkuchen mit Creme und Schokolade

Bananenbrot-Schnitten - schnelles Blechkuchenrezept

Print Recipe
Serves: 9 Stück

Ingredients

  • FÜR DEN BODEN
  • 200 g Weizenmehl
  • 70 g gemahlene Mandeln
  • 1 Prise Zimt
  • 1 TL Backpulver
  • 140 g Zucker
  • 3 Eier (Gr. M)
  • 200 g Sauerrahm (Saure Sahne)
  • 1 EL pflanzliches Öl
  • 2 Bananen (mit der Gabel fein zerdrückt)
  • FÜR DAS FROSTING:
  • 100 g Mascarpone
  • 160 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
  • 70 g Puder- bzw. Staubzucker
  • 2 EL Milch
  • AUßERDEM:
  • 1-2 EL Kuchenglasur (Vollmilch)

Instructions

1

ANLEITUNG BODEN:

2

Eine kleine Backform (ca. 20 x 20 cm) mit Backpapier auslegen und zur Seite stellen.

3

Mehl und Backpulver vorab in eine Schüssel sieben und mit den Mandeln und dem Zimt verrühren.

4

In einer zweiten, großen Schüssel den Zucker und die Eier mit dem Handrührgerät schaumig rühren. Dann noch Sauerrahm, Öl und die zerdrücken Bananen hinzurühren.

5

Anschließend in 3-4 Schritten das Mehl-Mandel-Gemisch auf niedriger Stufe unterrühren.

6

In die Backform füllen und bei 180 °C (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Backrohr ca. 40 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.

7

Komplett auskühlen lassen. Falls nötig, Oberfläche mit einem Messer leicht begradigen.

8

ANLEITUNG FROSTING:

9

Mascarpone, Frischkäse, Staubzucker und Milch mit einem Handrührgerät zügig verrühren und über den Boden (in der Form) mit einem Löffel streichen.

10

Zu guter Letzt noch die Kuchenglasur in der Mikrowelle kurz erwärmen und mit einem Löffel auf der Frischkäse-Creme verteilen.

11

Nach Belieben noch garnieren (z.B. Minzeblätter, Zitronenmelisse, Pistazien, etc.)

Notes

TIPP: Die Kuchenstücke sehen optisch schöner aus, wenn man einen halben Zentimeter vom Rand wegschneidet.

Bananen-Schnitten: schnelles Rezept

Bist du auf Pinterest? Dann pinne das Rezept gleich auf deine Pinnwand!

Bananenkuchen - schnelles Blechkuchenrezept

Das könnte dir auch gefallen:


You Might Also Like

1 Comment

Leave a Reply

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.