Kekse & Pralinen

Mandelkipferl | Kleine Mandelhörnchen

Mandelkipferl mit Schokoglasur | Mandelhörnchen

Die kleinen Mandelhörnchen werden aus einem einfachen Teig geformt und anschließend mit Schokolade und einer Handvoll gehobelter Mandeln überzogen. Das Grundrezept kann für zwei verschiedene Kekssorten verwendet werden.

Mandelkipferl mit Schokoglasur überziehen

Kleine Mandelhörnchen mit Schokolade für die Keksdose

Erst neulich gab es diese einfachen Mandel-Monde, die aus dem gleichen Grundteig wie die heutigen Mandelhörnchen zubereitet wurden.

Aus der einen Sorte Keksteig lassen sich somit zwei Sorten Kekse backen, die in ihrer fertigen Form auch geschmacklich etwas anders schmecken. Dazu trägt die Menge der verwendeten Schokolade, aber auch die gehobelten Mandeln bei.

Der heutige Beitrag widmet sich aber voll und ganz den Mandelhörnchen; wie man sie formt und was es dabei zu beachten gibt. Legen wir los!

Mandelhörnchen | Einfaches Rezept
Mandelkipferl mit Schokoglasur

Zutaten für die Mandelkipferl

Für das Grundrezept brauchst du folgende Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 70 g Zucker (Feinkristall)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eigelbe
  • 150 g Butter, kalt

Außerdem benötigt man noch etwa einen halben Becher Schokoglasur und 1-2 Handvoll gehobelte Mandeln.

Aus der angegebenen Mengenangabe lassen sich etwa 30 Mandelhörnchen bzw. Kipferl backen. Das Grundrezept kann aber nach Lust und Laune – an den eigenen Bedarf angepasst – verdoppelt oder vervielfacht werden.

Da beim Backen der Mandelhörnchen 2 Eiweiß übrig bleiben, bietet es sich an diese mit einer kleinen Ladung Amarettini zu kombinieren. Außer dem Eiweiß braucht man dafür nämlich nur noch etwas Zucker, gemahlene Mandeln, Amaretto und etwas Puderzucker zum Wälzen.

Mandelhörnchen richtig formen und backen

Im Gegenteil zu den bauchigen Mandel-Monden werden die Mandelhörnchen etwas dünner und länger geformt. Die Enden werden auch hier „dünner“ geformt; allerdings nur minimal. (Siehe Fotos)

Am besten portioniert man mit einer Teigkarte 30 gleichmäßige Teigstücke aus dem kalten Keksteig. Im Anschluss formt man daraus die Hörnchen am besten auf einer kalten Küchenarbeitsplatte mit den Zeigefingern durch Vor- und Zurückrollen.

Die fertig geformten Mandelkipferl sollten wie kleine „Hufeisen“ aussehen. Enden etwas andrücken und glätten. Auf dem Backpapier etwas Platz zwischen den einzelnen Keksen lassen, sie gehen beim Backen nämlich noch etwas auf. Auch das sollte man beim Formen der Hörnchen bedenken!

Geformte Mandelhörnchen

Mandelhörnchen mit oder ohne Schokolade?

Im heutigen Rezept habe ich die Mandelhörnchen mit Schokoglasur (und zum Schluss mit Mandeln) verziert. Natürlich kann man die fertigen Kipferl aber auch komplett ohne Schokolade backen.

Alternativ wäre es z.B. auch möglich, die noch lauwarmen Kekse mit etwas Puderzucker zu bestreuen oder sie später darin zu wälzen. Zweiteres aber bitte erst machen, nachdem sie komplett ausgekühlt sind.

Persönlich mag ich die Variante mit Schokolade und gehobelten Mandeln am liebsten. Aber das ist natürlich Geschmacksache 🙂

Einfache Mandelkekse mit Schokolade für Weihnachten

Weitere Mandelkeks-Rezepte auf dem Blog

Verwendest du gerne Mandeln in der Weihnachtszeit? Dann schau gerne auch hier mal vorbei:

Lieber auch ein paar Rezepte ohne Mandeln? Dann ist vielleicht hier etwas für dich dabei:


Einfaches Rezept für Mandelhörnchen | Weihnachtskekse
Yield: ca. 30 Stück

Mandelkipferl | Kleine Mandelhörnchen

Mandelkipferl | Mandelhörnchen

Einfache Mandelkekse mit Schokolade.

Prep Time 15 minutes
Cook Time 10 minutes
Additional Time 30 minutes
Total Time 55 minutes

Ingredients

  • 200 g Mehl
  • 70 g Zucker (Feinkristall)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 2 Eigelbe
  • 150 g Butter, kalt
  • 1/2 Becher Schokoglasur
  • 1-2 Handvoll gehobelte Mandeln

Instructions

  1. Mehl, Zucker, Vanillezucker und Mandeln in eine große Schüssel geben und mischen.
  2. Eigelbe und Butter in kleinen Stücken hinzugeben, dann alle Zutaten von Hand zügig zu einem einheitlichen Teig verkneten. Nicht länger kneten als nötig - aber dennoch darauf achten, dass keine Butterstücke mehr zu sehen sind.
  3. Eine Teigkugel bilden, in Frischhaltefolie wickeln und etwa 30 Minuten kühl stellen.
  4. Mit einer Teigkarte etwa 30 Teigstücke portionieren, dann daraus kleine "Hörnchen" bzw. "Kipferl" formen. Bitte beachte beim Formen, dass die Kekse beim Backen noch etwas aufgehen und größer werden, als in rohem Zustand.
  5. Die Mandelkipferl direkt auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech platzieren. Etwas Platz dazwischen lassen.
  6. Im vorgeheizten Backrohr bei 170 °C Umluft (Heißluft) etwa 8-10 Minuten backen.
  7. Das Blech aus dem Ofen nehmen und die Kipferl komplett auskühlen lassen. Beim Abkühlen härten sie dann nach.
  8. Die Schokoglasur nach Anleitung aufwärmen. Dann die Mandelkipferl zur Hälfte eintauchen mit mit Schokoglasur überziehen. Auf Backpapier platzieren und nach Belieben noch mit gehobelten Mandeln bestreuen. Trocknen und aushärten lassen.
Mandelhörnchen | Mandelkipferl

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Kekse mit Mandeln backen & Verlosung | Werbung für Emsa - LieberBacken
    13. Dezember 2022 at 9:58

    […] kleinen Mandelkipferl sind schnell gemacht und schmecken mit einer kleinen Portion Schokolade und gehobelten Mandeln […]

  • Leave a Reply

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    Skip to Recipe