Kekse & Pralinen/ Rezeptsammlung

Keksrezepte für Weihnachten – Meine 7 liebsten Rezepte

7 Keksrezepte für Weihnachten

Auf der Suche nach guten Keksrezepten für Weihnachten? Dann seid ihr hier genau richtig. Denn bei meinen sieben liebsten Blogrezepten ist für alle etwas dabei!

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Der Duft von frisch gebackenen und selbstgemachten Plätzchen aus der Küche gehört da für viele einfach dazu.

Hier eine kleine Übersicht meiner weihnachtlichen TOP 7 Liebslingsrezepte für alle, die die Lust auf Kekse, Pralinen und Weihnachtliches bereits gepackt hat:

1. Linzer Kekse | Spitzbuben – Klassische Weihnachtskekse

Für diejenigen, die meinen Blog schon länger lesen, ist es keine Neuigkeit, dass Linzer Kekse (Spitzbuben) meine liebsten Kekse sind. Sie sind einfach zu machen, schauen richtig hübsch aus und schmecken einfach fantastisch!

Das klassische Rezept für Linzer Augen kommt bei mir mit verschiedenen Marmelade-Füllungen auf den Keksteller. Aber auch bei den Keksausstechern bin ich gerne kreativ. Alle meine Tipps und Tricks dazu findest du im Beitrag.

Seit Kurzem gibt es nun auch noch die schokoladige Variante davon auf dem Blog: Schoko-Linzer mit Marmelade. Auch sehr, sehr lecker!

2. Gebrannte Mandeln (fast) wie vom Weihnachtsmarkt

Gebrannte Mandeln | Karamellisierte Mandeln - Weihnachtsrezepte

Ein Rezept, ohne das wir nicht mehr auskommen: Gebrannte Mandeln selber machen. Es ist wirklich einfach und die Mandeln schmecken herrlich!

Duft und Geschmack kommen den Mandeln vom Weihnachtsmarkt wirklich sehr nahe und mit einer weihnachtlichen Playlist ist der Beginn der Weihnachtszeit perfekt!

3. Cantuccini selber machen | Keksrezepte für Weihnachten

Cantuccini selber machen

Selbst gemachte Cantuccini – einer unserer Klassiker schlechthin. Wobei ich zugeben muss, dass es bei uns Cantuccini nicht nur in der Weihnachtszeit gibt.

Die Kekse halten sich recht lange (vorausgesetzt man ist diszipliniert) und sie passen wirklich wunderbar zu einem Heißgetränk.

4. Schoko-Haselnuss Trüffel | Weihnachtspralinen

Schokopralinen mit Haselnüssen

Zart schmelzend, angenehm süß und kühl – die Schoko-Haselnuss-Trüffel gehören ebenfalls zu den Blog-Klassikern, die ich gerne jährlich in der Weihnachtszeit mache.

Die Trüffel werden in gemahlenen Haselnüssen gewälzt. Wie die kleinen Trüffel perfekt gelingen, zeige ich euch auch im angefügten Video im Beitrag. Das Rezept ist wirklich unbedingt empfehlenswert!

5. Schoko-Sterne mit Schokoglasur | Weihnachtskekse

Schokosterne mit Schokoglasur | Weihnachtskekse aus Schoko-Mürbteig

Aus dunklem Schoko-Mürbteig gebacken und mit etwas flüssiger Schokolade verziert. Mehr braucht es für diese leckeren Schoko-Sterne an sich nicht.

Der Grundteig im Rezept ist sehr vielseitig. Es können verschiedene Kekse daraus ausgestochen werden. Zum Beispiel auch diese hier:

6. Schoko-Trüffel mit Mandelsplittern

Schoko-Karamellen selber machen

Drei Zutaten und etwa 15 Minuten aktive Arbeit und schon sind diese wunderbar leckeren Schoko-Trüffel mit Mandelsplittern fertig. Sie müssen danach nur noch etwa 2 Stunden kühlen und können dann auch schon in kleine Stücke oder Würfel geschnitten werden.

Kühl aufbewahren und genießen! Unbedingt ausprobieren: Schoko-Trüffel mit Mandelsplittern.

7. Schoko-Kipferl und Schoko-Engelsaugen: 1 Teig – zwei Kekssorten

Ein Teig – zwei Kekssorten. Klingt verlockend, oder? Das ist mit diesem Keksteig möglich. Besonders lecker sind die kleinen Schoko-Engelsaugen mit Schokofüllung.

Auf der Suche nach weiteren weihnachtlichen Rezepten und DIY-Ideen? Dann schau mal hier:

Weihnachtliche DIYs und Ideen:

Weihnachtliche Desserts im Glas:

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    Engelsaugen bzw. Husarenkrapfen mit zweierlei Füllung - LieberBacken
    2. Januar 2022 at 11:45

    […] liebsten 7 Keksrezepte für Weihnachten verrate ich euch aber auch in diesem […]

  • Leave a Reply

    *

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.